Eigene Website endlich «gesoftlauncht»

Seit Anfang Dezember 2010 arbeite ich nun schon als Selbständigerwerbender, und jetzt erst, 5 Monate später, schalte ich meine Website auf. Mir ist es in diesem Zusammenhang sehr wichtig zu betonen, dass ich für Kunden in der Regel nicht ganz so langsam arbeite. Es ist aber auch Vieles gegangen in der Zwischenzeit. Im Büro an der Gasometerstrasse wurde gebaut und eingerichtet, das Handelsregister, die AHV-Ausgleichskasse und Apple sind informiert über meine Geschäftstätigkeiten, bei diversen Projekten habe ich HTML, CSS und Javascript beigesteuert, und ausserdem kam immer mal wieder etwas Gutes im Fernsehen. Und jetzt, nach getaner Arbeit, gehe ich in die Ferien (06. – 13. Mai 2011) in oben abgebildete Stadt. Welche ist es?

4 Responses to Eigene Website endlich «gesoftlauncht»

  1. Osteuropa? Oder Strasbourg mit Gilbert G.?

  2. Hallo Herr Adilette.
    Osteuropa ist nicht schlecht getippt, aber noch etwas unpräzise. Als Hauptpreis winkt übrigens eine Ferienpostkarte.

  3. Viel Spass in Zagreb! Auf dem Bild ist der Ban Jelačić Platz. Živjeli!

  4. Korrekt! Der Hauptpreis geht an den Schichtarbeiter. Darf ich anstelle einer Ferienpostkarte den Hauptpreis in Bier aushändigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.